Merlin (Dobi-Mix)

MerlinDer junge Dobermann-Mischlingsrüde Merlin wurde beim Wiener Tierschutzverein abgegeben, weil seine ehemaligen Menschen überfordert mit ihm waren. Merlin dürfte in seinem bisherigen Leben nicht viel kennengelernt haben. Er ist ein freundlicher Hund – sowohl gegenüber Menschen, als auch gegenüber Hunden – zeigt sich bei Kontakt aber gestresst und überfordert. Dies äußert sich durch Springen in die Leine und Zähne-Klappern, seine Aufregung hat er dann kaum unter Kontrolle. Hundekontakte dürfte er nie erlebt haben, denn im Freilauf ist er zwar nicht unverträglich, aber rüpelhaft und weiß einfach nicht, was er tun soll. An der Leine zieht er und reagiert bei Kontakt mit Mensch oder Hund hysterisch bellend. ALLERDINGS zeigt sich selbst beim Stress im Tierheim, dass Merlin extrem schnell lernt. Er beherrscht mittlerweile die Grundkommandos und ist an der Leine bei seiner eifrigen Patin bereits viel ruhiger geworden. Merlin wird nicht zu Kindern vermittelt (da er für Kinder viel zu stürmisch ist) und auch nicht in die Stadt. Merlin eignet sich aber bestimmt als Zweithund an der Seite eines SEHR souveränen Hundes, der ihm Sicherheit gibt. Ein ev. vorhandener Garten müsste ausbruchsicher sein! Merlin sucht Menschen, die Erfahrung mit belohnungsorientiertem Hundetraining mitbringen, denn er möchte viele grundlegende Dinge wie Gehen an der lockeren Leine oder Selbstkontrolle in stressigen Situationen in kleinen Schritten erlernen. Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an die Hundevergabe 01/699 24 50-50 des Wiener Tierschutzereins (Mittwoch bis Sonntag, jeweils 13:30 – 17:00 Uhr) oder hundevergabe@wiener-tierschutzverein.org

Mehr Bilder von Merlin findest du auf der Website des Wiener Tierschutzvereins >>

Merlin auf Facebook >>

Selma (geb. 2014)

geb. ca. *02.02.2014 , schwarz/rot. Selma, ursprünglich aus Ungarn, sucht unverschuldet ein neues Zuhause!

Selma Selma Selma Selma

Das hübsche, ungarische Brackenmädchen konnte vor 2 Jahren gut vermittelt werden, aber die Umstände haben sich im Laufe dieser Zeit so drastisch geändert, dass es notwendig wird, für Selma einen neuen Lebensplatz zu finden – sie hat sich nichts(!) zu Schulden kommen lassen!

Selma ist eine mittelgroße, sehr zutrauliche und verspielte Hündin, sie kennt das Leben im Haus und fügt sich rasch in neue Situationen ein – und weist ein lupenreines Sozialverhalten mit ihren Artgenossen auf. Selma sucht eine richtige Familie, in der sie nicht neben zu vielen anderen Hunden untergehen kann, sie benötigt Zuwendung und eine weiche Hand. Selma kann einige Stunden alleine bleiben, sollte aber ausreichend Gelegenheit bekommen, sich draußen an der frischen Luft zu bewegen. Sie ist bis zu 90% eine so genannte Transsilvanische Bracke (Erdelyi Kopo), ohne jedoch die typischen Eigenschaften dieser Rasse herauszustellen. Sie wurde nach unseren Kenntnissen nie jagdlich geführt und so sollte es auch bleiben, denn Selma ist ein Sonnenschein und zieht die Gesellschaft ihres Menschen jeglichem Jagdgeschehen vor.

Basisdaten
Geburtsdatum: 02.02.2014
Größe: ca. 58 cm
Gewicht: ca. 26 kg
kastriert: ja
7-fach Impfung: ja
Chip & EU-Pass: ja
Labor durchgef.: ja
Aufnahme: am 04.11.2018
Aufenthaltsort: Pflegestelle in NRW
Vermittlung möglich ab: sofort

Charakter
Erwachsene (m): ok
Erwachsene (w): ok
Kinder: ab 5 Jahren!
gegenüber Rüden: ok
gegenüber Hündinnen: ok
Katzen: bedingt
andere Kleintiere: bedingt
Jagdtrieb: bedingt

 

Kontakt
Dobermann-Rescue
HUNGARIA e.V.
Bodlenberg 1
4, 2697 Solingen
Tel.: +49 170 9318 266
(Mo-Sa 14:00 bis 18:00 Uhr)
Email: winklmann@dr-h.org

Henry (Dobermann-Rüde, 1 Jahr)

Der große, schlanke Henry ist mit seinen 15 Monaten ein sehr freundlicher, verträglicher und gut erzogener junger Hund mit einer sensiblen Seite aber dennoch sehr entspannt. Er zeigt sich als braver Mitfahrer im Auto und ist auch ein ruhiger Zeitgenosse in Haus und Garten. Mit Hündinnen versteht sich der sehr gut sozialisierte Junghund großartig und kommt bislang auch mit Rüden, unter entsprechender Aufsicht, gut aus. Gut erzogene, standfeste Kinder sollten für ihn kein Problem darstellen, hinsichtlich Katzen können wir leider keine Auskunft geben.

Derzeit befindet sich Henry auf einer Pflegestelle in Villach. Für Henry wünschen wir uns eine sportliche Familie, die mit ihm viel unternimmt und ihn sowohl körperlich als auch geistig fördert und fordert. Eventuell zu einer gut sozialisierten Hündin.

Bei Interesse melden Sie sich bitte telefonisch bei Frau Ernst unter +43 664 530 32 39

Henry Henry Henry Henry Henry Henry Henry Henry

 

Zeus

Der am 23.10.2017 geborene Dobi-Rüde sucht aufgrund der Trennung seiner Besitzer ein neues Zuhause. Er ist sowohl mit anderen Hunden als auch mit Katzen verträglich und versteht sich gut mit Kindern. Zeus stammt aus Serbien und wohnte bislang bei der Familie in der Wohnung.

Zeus wird gegen die üblichen Bedingungen (Tierschutzvertrag und Schutzgebühr) vergeben.

Bei Interesse füllen Sie bitte das Selbstauskunftformular aus und leiten es per E-Mail an elfie@hallodobi.com weiter.

Konan, 3-jähriger Rüde

Der 3-jährige Dobi-Rüde Konan sucht dringend ein neues Zuhause! Er mag alle Hunde, egal ob groß oder klein, Rüde oder Hündin. Auch Kinder kennt und mag er, sie sollten aber dennoch schon im Volksschulalter sein. Er stammt ursprünglich aus Serbien, hat Papier, ist kastriert und hat die Begleithundeprüfung abgelegt.

Er wird nach positiver Vorkontrolle mit Schutzvertrag und gegen Schutzgebühr vermittelt.

Bei Interesse bitte bei Fr. Ernst telefonisch unter der Nummer 0664 530 32 29 melden!

Konan Konan Konan

Konan Konan Konan

Cenia, 3 Jahre

Cenia ist eine liebevolle Hündin, die Kinder und Menschen mag, Katzen akzeptiert sie und bei Hunden entscheidet die Sympathie bzw. deren Größe – mit großen kommt sie weniger gut zurecht, als mit kleinen. Sie liebt Auto fahren und ist immer gerne mit dabei. Sie kann alle Grundkommandos und ein paar Tricks. Die 48 kg schwere und 72 cm große Hündin sucht aufgrund beruflicher Veränderungen der derzeitigen Besitzerin ein neues Zuhause, wenn möglich einen Einzelplatz.

Bei Interesse melde dich bitte direkt bei der Besitzerin Frau Dattendorfer unter der Nummer +43 676 5317300.

Cenia Cenia Cenia Cenia Cenia Cenia Cenia Cenia Cenia Cenia Cenia CeniaCenia

Susa (4 Monate)

Susa ist ein 4 Monate altes Dobi-Mädchen, das bislang noch nicht viel von der Welt gesehen hat. Besonders beim Blick auf ihre Hinterläufe fällt auf, dass ihre Muskulatur unbedingt aufgebaut werden muss, da sie in ihrem kleinen Verschlag keine Bewegungsfreiheit hatte und somit nicht die Chance, durch Bewegung Muskeln aufzubauen. Die kleine Susa ist vorerst zwar etwas schüchtern, taut aber schnell auf und zeigt sich dann als freche, neugierige Hündin.

Man kann sie bestimmt an Kinder und Katzen gewöhnen und sie versteht sich auch gut mit anderen Hunden. Natürlich muss man ihr noch vieles zeigen, auch an der Stubenreinheit muss gearbeitet werden. Prinzipiell hat sie aber das Potenzial sich zu einer super Begleiterin und Familienhündin zu entwickeln. Derzeit lebt sie auf einer Pflegestelle am Ossiacher See, wo sie auch besucht werden kann.

Bei Interesse melden Sie sich bitte telefonisch bei Frau Ernst unter +43 664 5303239

Susa Susa Susa Susa Susa Susa Susa

Juri (6 Monate)

Juri ist ein 6 Monate alter Dobi-Bub, der noch nicht viel kennengelernt hat. Er ist vorsichtig und teilweise auch ängstlich gegenüber neuem, aber dennoch in gewisser Weise neugierig. Er steht gut im Futter, muss aber etwas Muskulatur aufbauen, was aber bei normalem Spazierengehen und Spielen von selbst kommt.

Juri kann man noch an Kinder und Katzen gewöhnen, allerdings sollten die Kinder etwas größer sein, da er recht stürmisch ist aber schon einiges an Gewicht auf die Waage bringt. Für sein Alter ist Juri sehr groß, verhält sich aber noch wie ein kleiner Welpe, der noch vieles lernen muss.

Für Juri suchen wir geduldige Dobi-Kenner, die ihn langsam an alles heranführen und ihn nicht drängen, ihn liebevoll aber konsequent erziehen und ihm schon jetzt die Grenzen aufzeigen.

Bei Interesse melden Sie sich bitte telefonisch bei Frau Ernst unter +43 664 5303239.

Juri Juri Juri

Caisy (4 Jahre)

Caisy, eine 4-jährige Dobi-Dame, die laut Besitzerin eine Herausforderung ist, sucht einen Einzelplatz bei dobermannerfahrenen Menschen. Sie kann alle gängigen Kommandos, fährt brav mit dem Auto mit und geht auch brav an der Leine, allerdings mag sie keinerlei andere Tiere, zeigt Leinenaggression und hat vor vielen Dingen, wie beispielsweise Fahrrädern Angst. Deshalb wird die 40 kg schwere Hündin nicht zu Kindern oder anderen Tieren (egal ob Hund oder Katze) vermittelt. Caisy wohnt derzeit in Bayern.

Wenn Sie mehr über Caisy erfahren möchten, melden Sie sich bitte bei der derzeitigen Besitzerin unter der Nummer +49 176 44239104.

Caisy Caisy

Caisy Caisy

Zuma (10 Monate)

Zuma ist 10 Monate alt und auf der Suche nach einem neuen Zuhause, da die derzeitigen Besitzer überfordert sind. Das im Haushalt lebende Kind und die Hündin putschen sich gegenseitig zu stark auf. Bis sie ein neues Zuhause findet, darf sie aber dort bleiben. Zuma beherrscht den Grundgehorsam, der aber definitiv noch ausbaufähig ist. Man sollte mit ihr daher eine Hundeschule besuchen, nicht nur um den Grundgehorsam zu stärken, auch um sie selbst etwas auszupowern, da sie Junghund-typisch sehr viel Energie hat. Kinder mag sie, dennoch sollten sie schon standfest sein, da Zuma etwas stürmisch ist. Sie versteht sich sowohl mit Hündinnen als auch mit Rüden und wäre optimal als Zweithund geeignet. Auch Katzen kennt die junge Hündin.

Zuma ist gechipt, geimpft, sowie entwurmt und kastriert. Sie wird mit Schutzvertrag bei einer positiven Vorkontrolle gegen eine Schutzgebühr vermittelt.

Wer Interesse an der hübschen Hündin hat, meldet sich bitte telefonisch bei Frau Ernst unter der Nummer +43 664 530 32 39.

Zuma Zuma

Zuma Zuma Zuma