Selma (geb. 2014)

geb. ca. *02.02.2014 , schwarz/rot. Selma, ursprünglich aus Ungarn, sucht unverschuldet ein neues Zuhause!

Selma Selma Selma Selma

Das hübsche, ungarische Brackenmädchen konnte vor 2 Jahren gut vermittelt werden, aber die Umstände haben sich im Laufe dieser Zeit so drastisch geändert, dass es notwendig wird, für Selma einen neuen Lebensplatz zu finden – sie hat sich nichts(!) zu Schulden kommen lassen!

Selma ist eine mittelgroße, sehr zutrauliche und verspielte Hündin, sie kennt das Leben im Haus und fügt sich rasch in neue Situationen ein – und weist ein lupenreines Sozialverhalten mit ihren Artgenossen auf. Selma sucht eine richtige Familie, in der sie nicht neben zu vielen anderen Hunden untergehen kann, sie benötigt Zuwendung und eine weiche Hand. Selma kann einige Stunden alleine bleiben, sollte aber ausreichend Gelegenheit bekommen, sich draußen an der frischen Luft zu bewegen. Sie ist bis zu 90% eine so genannte Transsilvanische Bracke (Erdelyi Kopo), ohne jedoch die typischen Eigenschaften dieser Rasse herauszustellen. Sie wurde nach unseren Kenntnissen nie jagdlich geführt und so sollte es auch bleiben, denn Selma ist ein Sonnenschein und zieht die Gesellschaft ihres Menschen jeglichem Jagdgeschehen vor.

Basisdaten
Geburtsdatum: 02.02.2014
Größe: ca. 58 cm
Gewicht: ca. 26 kg
kastriert: ja
7-fach Impfung: ja
Chip & EU-Pass: ja
Labor durchgef.: ja
Aufnahme: am 04.11.2018
Aufenthaltsort: Pflegestelle in NRW
Vermittlung möglich ab: sofort

Charakter
Erwachsene (m): ok
Erwachsene (w): ok
Kinder: ab 5 Jahren!
gegenüber Rüden: ok
gegenüber Hündinnen: ok
Katzen: bedingt
andere Kleintiere: bedingt
Jagdtrieb: bedingt

 

Kontakt
Dobermann-Rescue
HUNGARIA e.V.
Bodlenberg 1
4, 2697 Solingen
Tel.: +49 170 9318 266
(Mo-Sa 14:00 bis 18:00 Uhr)
Email: winklmann@dr-h.org